Wie komme Ich gesund durch den Winter?

Der kalte Winter – Gefahr für die Gesundheit

Gerade im Winter leidet unsere Gesundheit unter der Kälte und Nässe, die uns in die Knochen kriecht. Vielen bleibt da der Gang in die Apotheke bei aufkommender Erkältung nicht erspart. Der kalte Winter sorgt bei den meisten nicht nur für weihnachtliche Glücksgefühle, sondern fröstelt dem ein oder anderen oftmals gesundheitliche Anschlagungen an des Hals.

Winter Spaziergang - Gesundheit

Ein Spaziergang im Winter – warm angezogen – fördert die Gesundheit und stärkt das Immunsystem

Lässt sich dies vermeiden? – Ja, es lässt sich!

Hier sind einige Tipps, die auch für den kleinen Geldbeutel geignet sind:

  • Viel trinken
    dass ist gut für die Schleimhäute die durch die trockene Heizungsluft geschädigt werden, denn ausreichend feuchte Schleimhäute sind weniger anfällig für Viren.

  • Vitamine
    Vitamin C ist und bleibt der Renner zur Wintersaison es stärkt die Abwehrkräfte.

  • Spaziergänge
    Regelmäßige Spaziergänge an der frischen Luft, auch bei schlechtem Wetter, stärken die Abwehrkräfte. Hier gilt allerdings: Warm anziehen! Vorallem trockene und warme Füße sollte man beim Spazierengehen behalten.


  • Wer es lieber kuschliger und wärmer möchte, kann auch auf einen

  • Saunagang
    zurückgreifen. Der Wechsel zwischen Warm und Kalt bereitet den Körper auch auf die im Winter gravierenden Temperaturunterschiede von der Außentemperatur zur Wohnungstemperatur vor, welche nicht selten bis zu 20 Grad betragen. Um den gewünschten Effekt zu erzielen sollte man allerdings einmal in der Woche in die Sauna gehen.


  • Nach soviel Anstrengung darf natürlich eine

  • ausgewogene Ernährung
    nicht fehlen. „Essen hält Leib und Seele“ zusammen und an diesem Spruch ist einiges dran. Durch eine ausgewogene Ernährung kann man die körpereigene Immunabwehr steigern. Es geht also nicht nur die Liebe, sondern auch die Gesundheit durch den Magen.

So, nun kann der Winter kommen! Sie sind auf jeden Fall gewappnet durch eine gestärkte Abwehr und einen gut vorbereiteten Körper. Auch Schneeballschlachten mit den Kleinen ist zur Abwechslung mal drin!